ERSTE-HILFE-AUSBILDER

Diese 55 Std. umfassende Ausbildung (6 Tage) zum/r Erste Hilfe Ausbilder/in berechtigt fachlich zur Durchführung von Erste-Hilfe-Lehrgängen sowie lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort. Bei dieser Schulung zum Erste Hilfe Ausbilder handelt es sich um einen Lehrgang, der mit einer berufsgenossenschaftlichen - anerkannten praktischen Prüfung (Lehrprobe) endet. Die Ausbildung und Fortbildung sind sowohl von der Berufsgenossenschaft Qualitätssicherungsstelle gem. BGG 948 und als auch durch die Behörden (gem. FeV § 68) anerkannt.

Kosten:

400,00€ Vollausbildung

150,00€ Fortbildung

Dauer:

55 Stunden Vollausbildung

16 Stunden Fortbildung

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Unterrichtszeiten:

Mo. - Do. von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Samstag von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Teilnahmevoraussetzungen
  • Sie haben an einem Erste-Hilfe-Lehrgang (8 Doppelstunden) erfolgreich teilgenommen.
     

  • Sie haben an einem Sanitäts- oder Betriebssanitäter-Lehrgang erfolgreich teilgenommen.
     
Lehrgangsinhalte

Vollausbildung

  • Methodik & Didaktik

  • Kommunikation

  • Leitfadenerstellung & Unterrichtsplanung

  • Inhalte und Neuerungen in der Ersten Hilfe

 

Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Sicherheit in ihrer Ausbildungstätigkeit zu geben, beinhaltet der Kurs eine sog. Lehrprobe, in denen ein für die Ausbildung relevantes Thema didaktisch aufbereitet und vermittelt werden muss. Die Prüfung findet an einem Samstag statt.

Fortbildung

  • Methodik & Didaktik

  • Inhalte und Neuerungen in der Ersten Hilfe

 

Musterstundenplan EHA*

*Unverbindliches Muster - Zeitliche Änderungen auf Grund individueller Kursgrößen oder Krankheitsfällen vorbehalten

Termine 2020 - Vollausbildung
Termine 2020 - Fortbildung
 
 
 

© AZFN

Ausbildungszentrum für Notfallmedizin GmbH

Segeberger Straße 49, 23795 Fahrenkrug

Tel: 04551 / 85 63 39 || email: info@azfn.de