DESINFEKTOREN AUS- UND FORTBILDUNG

Desinfektor.jpeg

Die steigende Anzahl der Infektionskrankheiten und die gesetzlichen Bestimmungen zur Hygiene- und Infektionsprävention machen es erforderlich, in jedem Rettungsdienstbereich einen anerkannten Desinfektor zu beschäftigen. Dieser soll Desinfektions-, Sterilisations- und Schädlingsermittlungsmaßnahmen durchführen oder überwachen, sowie beratend und kontrollierend bei desinfektionsprophylaktischen Maßnahmen mitwirken. Er ist Ansprechpartner für die Leiter des Rettungsdienstes und sämtliches Rettungsdienstpersonal.

Kosten:

 910,00€ Vollausbildung

 200,00€ Fortbildung

Dauer:

Vollausbildung: 3 Wochen (130 Stunden)

  • 120 Stunden Theorie- und Praxisunterricht

  • 10 Stunden Selbststudium

Fortbildung: 3 Tage (24 Stunden)

Unterrichtszeiten:

Mo. - Do. von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Lehrgangsort:

Ausbildungszentrum für Notfallmedizin
Standort Schleswig-Holstein

Segeberger Straße 49

23795 Fahrenkrug

Für den Lehrgang kann Bildungsurlaub beantragt werden. Die aktuelle Maßnahmennumer erhalten Sie bei uns auf Anfrage.

Bildungsurlaub:

Anerkennung:

Da das Land Schleswig-Holstein keine eigene staatliche Ausbildungs- und Prüfungsverordnung erlassen hat, wird unsere Desinfektoren-Ausbildung nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Der Lehrgang ist in Schleswig-Holstein und allen Bundesländern, die die APO-Desinf. NRW anerkennen, anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen
  • Sie arbeiten im Rettungsdienst oder einem anderen relevanten Beruf und können eine abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen.
     

  • Sie können mindestens einen Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung vorweisen.
     

  • Sie können die gesundheitliche Eignung (G26.2) nachweisen.
     

  • Sie können eine gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung nachweisen
     

Lehrgangsinhalte

Vollausbildung

112 Stunden Theorieunterricht in unserem Hause mit folgenden Schwerpunkten:

  • Infektionslehre

  • Desinfektion

  • Sterilisation

  • Rechtsgrundlagen
     

8 Stunden Praxistraining im Mikrobiologischen Labor

10 Stunden selbstorganisierte Nachbereitung des Unterrichts

Der Lehrgang schließt mit einer mündlichen und praktischen Prüfung ab.

Fortbildung

3 Tage zu aktuell relevanten Einsätzen und Themen.

Musterstundenplan Vollausbildung*
Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Desinfektorinnen und Desinfektoren NRW

*Unverbindliches Muster - Zeitliche Änderungen auf Grund individueller Kursgrößen oder Krankheitsfällen vorbehalten

Termine 2022 - Vollausbildung
Termine 2022 - Fortbildungen