ÜBER UNS

Unser Unternehmen steht für bedarfs- und kundenorientierte Aus- und Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung.

 

Das Ausbildungszentrum ist eine private, staatlich anerkannte Berufsfachschule für die Notfallsanitäterausbildung. Sie wurde 2006 unter dem Namen „Lehrinstitut für den Rettungsdienst“ gegründet und 2019 in eine GmbH umfirmiert. In dieser Zeit sind wir stetig gewachsen, haben es dabei aber geschafft, stets eine familiäre und offene Atmosphäre zu bewahren.

 

Wir treten jeder Form von Ausgrenzung oder Diskriminierung entschieden entgegen. Der Alltag an der Schule ist von gegenseitiger Achtung und dem respektvollen Umgang mit unseren Mitmenschen geprägt.

 

Wo man lernt, ist wie man lernt: Die Lernräume entsprechen nach Art und Ausstattung modernen erwachsenenpädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Alle Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung.

 

ÜBER UNSER PERSONAL

Unsere Lehrkräfte setzen sich für die Schule ein und identifizieren sich mit ihr und ihren Aufgaben.

​​

Wir setzen qualifiziertes hauptberufliches Personal in Leitung, Unterricht und Verwaltung ein, sowie qualifizierte haupt- und nebenamtlich Lehrende. Nebenberufliches Personal wird durch den Hauptarbeitgeber kontinuierlich fortgebildet. Das hauptberufliche Personal in Leitung und Unterricht wird durch berufsbegleitende Studiengänge weitergebildet.
 

 

ÜBER EIN ERFOLGREICHES LERNEN

Das Ausbildungszentrum für Notfallmedizin ist ein Lernort, in dem die Zufriedenheit aller Beteiligten (Teilnehmer und Teilnehmerinnen, Auszubildende, Lehrkräfte, Praxisanleiter, usw.) im Mittelpunkt steht. Dabei ist konsequentes Feedback ein wichtiger Baustein der Zusammenarbeit, denn schulisches Arbeiten heißt ständige Weiterentwicklung. Feedback ermöglicht diese Weiterentwicklung aufgrund des miteinander und voneinander Lernens. Den Beteiligten gelingt es, die in einer ansprechenden Lernumgebung erworbenen Kompetenzen langfristig und handlungsorientiert anzuwenden und auf die Lebenswelt zu übertragen.

 

Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards. Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde. Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.

 

ÜBER UNSER ANGEBOT

Unser Kundenkreis setzt sich aus motivierten Personen im Alter von 16 – 65 Jahren zusammen, die sich im Gesundheits- und Rettungsdienstbereich aus- bzw. weiterbilden möchten.

 

Potenzielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.

Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet.

 

ÜBER UNSERE AUSSENWIRKUNG

Unsere Werbeaussagen sind wahrheitsgemäß und seriös.

Bei unseren Lehrgangsangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf: Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzungen, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrichtsstunden, Prüfungsmodalitäten und Geschäftsbedingungen.

 

Bei der Entwicklung unserer Bildungsangebote nach dem dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.

 

© AZFN

Ausbildungszentrum für Notfallmedizin GmbH

Segeberger Straße 49, 23795 Fahrenkrug

Tel: 04551 / 85 63 39 || email: info@azfn.de